Willkommen

Serraiola Alta empfängt die Gäste in einem typischen toskanischen Landhaus. Studiowohnungen sowie Zwei- oder Dreizimmerwohnungen mit ausgestatteter Küche und Veranda, Klimaanlage und Privateingang sowie grosser Raum im Freien.

Geschichte

Die Geschichte von Serraiola Alta

Fotos von Serraiola wie damals

Zwei Freunde, Gaetano, Sizilianer, Bauunternehmer in San Vincenzo und Walter, Toskaner, Immobilienagent aus Venturina entschlossen sich vor einigen Jahren, etwas miteinander zu kaufen. Sie hörten von einer Versteigerung in Monterotondo, kamen dann nach Hause und hatten einen Wald gekauft. Gaetano sagte mir : Ich habe vielleicht eine Dummheit gemacht , ich antwortete Ach nein, man kann immer etwas tun damit. Die Ortschaft war Serraiola Alta ! Einst, im 18. J.h. gehörte sie einer reichen Familie. Das ganze Gebiet erstreckte sich von Massa Marittima bis Monterotondo. Die damaligen Erben lebten mit Spiel und Frauen und vergeudeten die ganze schöne Erbschaft. Das Gut kam dem Staat zurück und wurde dann hektarweise geteilt und verkauft. Als die beiden Freunde, das erste Mal nach Serraiola kamen, mussten sie sich zuerst einen Weg durch die wilde Natur schaffen. Es sah aus wie im Dornrösenmärchen. Es sollte auch irgendwo ein altes Haus stehen, das hatten sie beim ersten Besuch nicht gefunden. Beim zweiten Versuch war Sonnenuntergang, dann sahen sie etwas glänzen und stiessen auf das letzte Fenster des eingefallenen Hauses. Bäume hatten Zeit gehabt in den inneren Räumen zu wachsen. Seit fünfzig Jahren war alles eingeschlafen ! Die letzten Besitzer, ein Hirtenehepaar, waren ohne Erben verstorben. Dann an die Arbeit ! Genehmigungen für Pläne, Bauerlaubnisse, Architekten und Bauspezialisten mussten schnellstens organisiert werden, um das Landhaus im echten toskanischen Stil wieder herzustellen. Es enstanden dabei 13 Ferienwohnungen gemäss allen modernen Vorschriften. Die Hilfe vieler Leute der Familien und zwar Gaetanos Neffe Renato, haben erlaubt , dass der Neubau nach kurz einem Jahr erstehen konnte. 2002 öffnete Serraiola die Tür zum Turismus unter der Verwaltung von Walters Söhne, Paolo und Giacomo, die das Ferienhaus grossartig geführt haben. Heute , ist die  Verwaltung von Serraiola Alta Gaetanos Tochter Jennifer und ihrem Freund Iacopo seit 10 Jahren überlassen worden.  Die beiden waren Studenten in Architektur in Florenz . Sie haben sich entschlossen ebenfalls zu arbeiten. Ausserdem surfen sie gerne im Internet um nette Gäste zu empfangen. Sie hoffen, auch in der Zukunft Serraiola Alta zu behalten und erwarten Sie mit Freude und Freunden für verschiedene Aktivitäten , botanische Spaziergänge, schreiben, lesen , ausruhen usw.
Bericht von Gisèle Reisser (Iacopo's Mutter) Dolmetscherin u. Künstlerin
www.giselereisser.com

 

 

Für weitere Auskünfte oder Erklärungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte mailen Sie an: info@serraiola.com